04. März 2018 [RO]

Lillehammer - Bobfahren bei minus 21 Grad Celsius






06. Februar 2018 [UG]

Deutsche Meisterschaft 2018

Die Deutsche Meisterschaft in Königssee brachte uns den Sieg im 2er und damit auch den ersten Platz in der Jugendwertung.



Im 4er gewannen wir die Jugendmeisterschaft, mussten uns aber mit dem dritten Platz in der Gesamtwertung begnügen. Glückwunsch an Albrecht Klammer und Christoph Hafer. Bilder kommen vielleicht noch.



DM 2018 bei BSD


28. Januar 2018 [UG]

JWM im 4er St Moritz 2018

Der 5. Platz in der Gesamtwertung und Sieg in der U23 Wertung. Das sind die nüchternen Ergebnisse des heutigen Tages.



Danke an alle, die uns die Daumen gedrückt haben! Eine Auswertung ist auf den Seiten des Olympia Bobruns zu finden, von der auch das Bild stammt.



JWM 2018 bei www.olympia-bobrun.ch






27. Januar 2018 [UG]

JWM im 2er St Moritz 2018

Heute wurden die JWM im 2er ausgefahren. Wir hatten einen Titel zu verteidigen. Und wir haben ihn verteidigt. Mit 2 Hundertstel Differenz zum 2. Christoph Hafer.



Danke an alle, die uns die Daumen gedrückt haben!



Start Unterschied

Das sind die entscheidenden 0.02 Sekunden






25. Januar 2018 [UG]

St Moritz 2018

Die Jugendweltmeisterschaft hat offiziell begonnen. Einen kleinen Eindruck, welchen Spaß Teilnehmer und Gastgeber haben, bekommt man auf den Seiten des Olympia Bobrun St Moritz https://www.olympia-bobrun.ch/, und dort speziell durch das Video

Aufzeichnungen vom Start der JWM 2018



Morgen ist noch einmal Training angesetzt und am Sonnabendvormittag geht es los, nach derzeitigem Plan 9:30 Uhr. Auf der Startseite des Olympia Bobrun gibt es, wenn alles klappt, auch einen Live Stream. Mal sehen. Ergebnisse aller Trainings sind unter dem Menü +Programm zu finden. Und die Ergebnisse der Wettbewerbe ebenfalls da oder wie immer bei der IBSF.



Drückt uns alle die Daumen!






19. Januar 2018 [UG]

Bereit für die Juniorenweltmeisterschaft 2018

Richard meldet sich aus St Moritz. Die Mannschaft ist bereit für die Weltmeisterschaft. Die Rennen in Winterberg haben gezeigt, die Form stimmt.



Horse Shoe Kurve

Das deutsche Team steht hier in der berühmten Horse Shoe Kurve. Die Steilkurve ist ein charakteristisches Detail der Bahn, eines der wenigen, das auch im Sommer an diese sonst lediglich aus Schnee und Wasser jährlich neu gebaute Bahn erinnert und nicht zuletzt ein anspruchsvolles Stück auf der Fahrt zwischen Start und Ziel ist.



Die Wettbewerbe im 2er der Männer und Frauen finden am 27.Januar und im 4er am 28.Januar statt. Drückt uns alle die Daumen.






14. Januar 2018 [UG]

Zwei 4er Wettbewerbe im Europacup an einem Wochenende - Zwei 1. Plätze

Die beiden letzten EC Wettbewerbe der Saison liefen für uns gut. Es waren auch wertvolle Tests für die Juniorenweltmeisterschaften in St. Moritz übernächste Woche. Drückt uns dafür die Daumen.



Da neben der Altenberger Bahn auch das Bahnteam in Winterberg für die EC Rennen die Ergebnisse und Bahnvideos online bereitstellt, können alle direkt am Rennen teilnehmen. Die Bahnvideos sind auch auf youtube verfügbar.



Europa Cup Bobsleigh 1017/18 Race 8 - 4 Man Bob Run 1 (Startplatz 4)

Europa Cup Bobsleigh 1017/18 Race 8 - 4 Man Bob Run 2 (ganz am Ende :-))






11. Januar 2018 [UG]

Der letzte Europacup im 2er der Saison - 1. Platz

Das letzte Rennen der Europacupserie ist vorbei. Mit zwei Laufbestzeiten sicherten wir uns den 1. Platz. Richard: " Ich bin froh, dass ich nach der Verletzungspause wieder gut einsteigen konnte, auch wenn wir uns an den neuen Schlitten noch etwas gewöhnen müssen."



EC Winterberg Hier gibt es Bilder auf dem BSD Portal






11. November 2017 [UG]

Der erste Europacup im 2er der Saison - 2. Platz

Das erste Rennen der Europacupserie in Lillehammer ist vorbei. Der 2. Platz ist ein guter Start in die Saison. Wir, mit Alexander Schüller als Anschieber, konnten uns als als beste deutsche Mannschaft präsentieren.



Siegerehrung Siegerehrung




03. November 2017 [UG]

Selektionsrennen abgeschlossen - für den EC nominiert

Auch das zweite Selektionsrennen im 2er in Königssee konnten wir für uns entscheiden. Damit sind wir im EC Team und fahren am 5.11. nach Lillehammer.






28. Oktober 2017 [UG]

Selektionsrennen im 2er gewonnen

Mit Alex als Schubrakete konnten wir zweimal als erste unten ankommen und uns so den Sieg in diesem ersten Selektionsrennen sichern. Die Ausscheidung im 4er wurde wegen Wetters leider abgesagt.



Hier gibt es Bilder auf dem BSD Portal






07. Oktober 2017 [UG]

Nicht neu - aber neu beschriftet

Durch die Unterstützung von Print Leipzig bekommt unser Transporter jetzt Farbe.



Farbe im Spiel




30. September 2017 [UG]

Die Saison 2017 / 2018 beginnt - gut

Ein wichtiges Ereignis zu Beginn einer jeden Saison ist der zentrale Mannschaftsleistungstest und die Deutsche Meisterschaft & Internationaler Startwettkampf.

Im Vierer mit Alexander Schüller, Philipp Knötzsch und Benedikt Hertel konnten wir uns den Meistertitel in der nationalen Wertung sichern und den zweiten Platz in der internationalen Wertung.

Im Zweier reichte es für den dritten Platz in der Deutschen Meisterschaft Wertung.

Damit sind wir für die Saison gut gerüstet und können in die Trainings im Eiskanal starten.

Startwettkampf Startwettkampf




17.März 2017 [UG]

Lillehammer 2017

Zum Saisonabschluss, da in Mitteleuropa das Eis in den Bahnen schon schmilzt, absolvieren wir noch eine Trainingswoche im 4er in Lillehammer.

Lillehammer ist die Bahn, auf der 1994 um olympische Medaillen gefahren wurde. Und auf der Harald Czudaj Gold und Wolfgang Hoppe Bronze mit ihren 4er-Teams einfuhren. Bei den Olympischen Spielen damals starteten 43 2er Bobs auch aus Ländern wie Jamaika, Australien, Ungarn, Bulgarien und andere, 30 Mannschaften im 4er und – keine Frauen. Die nahmen erst ab 1999 teil.

Lillehammer




28.Januar 2017 [UG]

Wir sind Juniorenweltmeister im 2er Bob

Nach dem Gewinn der Rangliste im Europacup der 2er können wir dem hiermit noch die Krone aufsetzen.

Mit Alexander als Anschieber waren wir 9 Hundertstel Sekunden schneller als das Team Pablo Nolte und können uns den Meistertiel sichern.



Vielen Dank an alle, die uns die Daumen für dieses Rennen gedrückt haben.

Damit haben wir uns im Zweier das WM-Ticket gesichert und werden nun bei der Bob- und Skeleton-WM starten, die vom 13. bis 26. Februar 2017 in der Deutsche Post Eisarena stattfindet.



Hier gibt es Bilder






19.Februar 2017 [UG]

Wir bei der Weltmeisterschaft in Königssee 2017

Mit dem Gewinn des Juniorenweltmeistertitels im 2er hatten wir (mit Alexander) uns einen Startplatz zur WM der Senioren gesichert. Nach einem 28. Rang im ersten Lauf konnten wir uns Schritt für Schritt bis auf Platz 25 vorarbeiten.

Am heutigen Sonnabend starteten wir (mit Marc Rademacher) zum Team-Wettbewerb als Team INT 3:

- Alexander Gassner (Skeleton)

- Maria Adela Constantin / Andreea Grecu (Rumänien, 2er Frauen)

- Anna Fernstädt (Skeleton)

- Richard Oelsner / Marc Rademacher

Als erstes internationals Team überhaupt erkämpften wir die Bronzemedaille.



Hinter dem Bild geht es zum Facebook der IBSF.

http://www.ibsf.org/en/news/20049-2017-bmw-ibsf-world-championships-first-ever-international-team-to-get-a-medal-wins-bronze

Irgendwie sind wir Jungs aber nicht richtig ins Bild geraten.

Deshalb hier noch ein Link






28.Januar 2017 [UG]

Wir sind Juniorenweltmeister im 2er Bob

Nach dem Gewinn der Rangliste im Europacup der 2er können wir dem hiermit noch die Krone aufsetzen.

Mit Alexander als Anschieber waren wir 9 Hundertstel Sekunden schneller als das Team Pablo Nolte und können uns den Meistertiel sichern.



Vielen Dank an alle, die uns die Daumen für dieses Rennen gedrückt haben.

Damit haben wir uns im Zweier das WM-Ticket gesichert und werden nun bei der Bob- und Skeleton-WM starten, die vom 13. bis 26. Februar 2017 in der Deutsche Post Eisarena stattfindet.



Hier gibt es Bilder






23.Dezember 2016 [UG]

Frohe Weihnacht

Der erste Teil der Saison ist vorbei. Wir konnten eine Reihe von Erfolgen verbuchen.

Nun wünschen wir allen eine besinnliche Weihnachtszeit, etwas Abstand vom Rennfieber und ein wenig Erholung.

Weihnacht




20.Dezember 2016 [UG]

Europacup in Altenberg

Am Freitag, Sonnabend und Sonntag sind wir gefahren - mit sehr guten bis zufriedenstellenden Ergebnissen. Wer sich das ansehen möchte, kann sich die Bahnvideos ansehen, die freundlicherweise vom Bahnteam angefertigt und Online gestellt werden. (www.bobbahn.eu)

 

Der spannende 2. Lauf der 2er Bobs am Freitag mit unserem knappen Sieg

https://www.youtube.com/watch?v=BkcbI0ref1M

Der 2. Lauf im Viererbob am Sonntag

https://www.youtube.com/watch?v=YoxGsETjAjM


Viel Spaß




16.Dezember 2016 [UG]

...

...

EC 2016




15.Dezember 2016 [UG]

Alles Gute zum Geburtstag, Richard ...

.. und viel Erfolg diese Woche und bei allen anderen Vorhaben natürlich auch.

Auf gehts 2016




02.Dezember 2016 [UG]

Sieg im 2er

Im heutigen vierten Europacup der Saison im 2er Bob in Königssee konnten wir den ersten Platz einfahren. Damit haben wir uns in der Gesamtwertung im EC der 2er bis auf 2 Punkte an den Führenden Oskars Kibermanis herangearbeitet.






27.November 2016 [UG]

Wir wünschen allen eine schöne Adventszeit

Insbesondere unseren Teams, die kommende Woche ihren ersten Weltcup in Whistler fahren.

Advent2016




13.November 2016 [UG]

Königssee: Der 1. EC im Vierer

Der 8. Rang. Es hätte besser werden können. Nun ja,was nicht ist, kann ja noch werden.

Wir sind nicht schlecht, was auch heißen kann: gut.






12.November 2016 [UG]

Königssee: Der 3. EC bringt uns in der IBSF Rangliste nach vorn

Der fünfte Platz in Königssee im 2er bringt uns 4 Punkte Vorsprung vor Ugis Zalims.

Morgen gehts in das erste EC Rennen im Vierer. Drückt uns die Daumen.






06.November 2016 [UG]

Die ersten beiden Rennen zum Europacup - Sigulda

Diese beiden waren Rennen wichtig für den Start in dieses Jahr. Mit Alexander als Anschieber waren der dritte Platz im 1. EC und der ganz knappe zweite Platz im 2. EC ein sehr schönes Ergebnis.

Hier seht ihr, dass das Training auch Spaß machte und hier schon Schnee lag.

Training Sigulda 2016




22.Januar 2016 [UG]

Endlich die Medaille

Heute zur Juniorenweltmeisterschaft in Winterberg fuhren wir aufs Podest. Mit Paul Krenz als Anschieber war der dritte Platz der Lohn der Mühen. Endlich, denn bei den letzten Wettkämpfen lagen wir zu oft nur knapp daneben. Danke an alle für das Daumendrücken.

Hier seht ihr, wie wir uns freuen und auch, welche Farben zum Gewinnen gut sind.

JWM 2015 Winterberg JWM 2015 Winterberg




20.Januar 2016

Morgen wird es ernst

Morgen ab 14:00 Uhr beginnen die Rennen zur Jugendweltmeisterschaft 2016 in Winterberg. Unser Team startet im 2er Wettbewerb mit dem Startplatz 4. Wir werden sehen, was wir daraus machen können.






31.Dezember 2015

Ein erfolgreiches 2016

Wir wünschen allen, die uns im vergangenen Jahr 2015 die Daumen gedrückt haben, uns unterstützt haben, auch unseren Trainern und Helfern, den fleißigen Arbeitern an den Bahnen einen guten Start in das beginnende Jahr 2016 und für dieses Gesundheit und Zufriedenheit.



Das gesamte Bobteam Oelsner

2016




05.Dezember 2015 [UG]

Europacup in Altenberg

Heute fand der dritte Lauf im Europacup 2015 in Altenberg seinen Abschluss. Es war ein Wochenende der hundertstel Sekunden. Genau dieses trennte die Mannschaft vom dritten Platz im Wettbewerb der 4er.

Hier einige Impressionen.

EC 2015 ALtenberg EC 2015 ALtenberg EC 2015 ALtenberg




29.November 2015

Erster Wettkampf zum Europacup in Winterberg

In der vergangenen Woche fand der erste internationale Wettkampf der Saison statt. Wir starteten zum Europacup in Winterberg. Zu diesem ersten Termin sollten zwei Rennen ausgefahren werden.

Am Freitagnachmittag gab es die erste Herausforderung im 2er. Mit Christian Ebert konnten wir den 4. Platz erreichen. Das zweite Rennen im 2er war dann am Sonnabend. Mit Felix Stibbe konnten wir den 5. Platz einfahren.

Im Viererwettbewerb starteten wir nur im zweiten Rennen am Sonntag. Mit Felix Skibbe, Christian Ebert und Eric Strauß mussten wir uns mit insgesamt 4/100 sec auf den Dritten mit dem vierten Platz begnügen.

In der kommenden Woche gibt es das dritte Rennen der EC Serie in Altenberg.